~|industry~|font-awesome~|solid
~|home~|font-awesome~|solid

Unter dem Motto „Spannende Elektrotechnik“ hieß es diese Woche beim Ferienprogramm der Firma Wied in Bühlerzell ran die Lötkolben! An zwei Tagen wurde den Kindern und Jugendlichen aus Bühlerzell und Bühlertann Einblick in den Bereich der Elektrotechnik gegeben. Nach kurzer Begrüßung von Natalie Eisebraun und Melanie Hirsch starteten die Gruppen mit einem Rundgang durch die Fertigungshallen der Firma Wied. Dabei konnten Sie den Schaltschrankbau hautnah miterleben. Anschließend ging es an die eigentliche Aufgabe. In Zweiergruppen durften sich die Teilnehmer im Löten eines Widerstandsmännchens mit LED-Lämpchen beweisen. Ziel war es das Lötmännchen durch zusammenführen der einzelnen Widerstände zum Leuchten zu bringen. Diese Aufgabe wurde von allen mit viel Spaß und Fingerspitzengefühl gemeistert. Beendet wurde der Tag mit einer Runde Eis für alle Tüfftler!!!