~|industry~|font-awesome~|solid
~|home~|font-awesome~|solid

Auch dieses Jahr haben sich wieder insgesamt 16 Kinder aus Bühlerzell und Bühlertann zum Ferienprogramm angemeldet. Betreut von Natalie Eisebraun und Melanie Hirsch durften die Kinder unter dem Motto „Elektrotechnik hautnah erleben“ an zwei Nachmittagen die Firma Wied erkunden. Auf dem Programm  stand die Lösung einer Lötaufgabe und das Gravieren von Namensschilder.  So durften sich die Kinder und Jugendlichen an einem heißen Draht mit Blink-Smiley versuchen und austoben.  Anschließend wurden die glühenden Lötkolben noch gegen eine Runde Eis für alle ausgetauscht.